Adlumia- Erdrauch

 

Hauptanwendungsbereiche:

Gicht

Leberschwäche

Nierensteine

 

Adlumia wird als homöopathisches Mittel verwendet bei Gicht, Nierensteinen und Leberschwäche.

Die umgangssprachliche Bezeichnung für Adlumia ist "Erdrauch".

Adlumia wird häufig in den Potenzen D4-D12 verwendet.

Typ

weniger häufig

Kürzel

 

Weitere Bezeichnung

Erdrauch

Substanz

Heilpflanze

Meist verwendete Potenz

 D4 bis D12

Verschreibungspflicht

-

Erscheinung

 

Haupt-Anwendungsbereiche

Gicht

Leberschwäche

Nierensteine

Anwendungsbereiche

  • Harnsaure Ablagerungen
  • Harnsteine
  • Harnsäure Überschuss
  • Nierengriess

Leitsymptome

 

Verschlimmerung

 

Verbesserung

 

Temperament